Leistungen

Was wir für Sie tun können.

Beständige Fortbildung unseres Teams sowie der Einsatz modernster Technik ermöglichen es uns, Ihnen in Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten ein breites Spektrum an Leistungen anzubieten. Besonders wichtig sind uns dabei die Früherkennung und Prävention.

Schwerpunkt Nephrologie (Auszüge):
  • Risikoanalyse, Früherkennung und Therapie
  • Organsiation und Betreuung bei Nierentransplantation
  • System- und Autoimmunerkrankungen mit Nierenbeteiligung
  • Betreuung bei Risikoschwangerschaften
  • Apparative Untersuchungen z.B. High-End-Sonographie und ultraschallgesteuerte Nieren- und Transplantbiopsie
  • Im Dialysebereich: sämtliche Dialyseverfahren mit modernster Technik
  • Aphereseverfahren
Schwerpunkt Dialyse (Auszüge):
  • Sämtliche Hämodialyseverfahren mit modernster Technik
  • Kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse (CAPD)
  • Automatisierte Cyclerperitonealdialyse (APD)
  • Kostenloses WLAN, individuelle Fernseher/Radio
  • Warme und kalte Mahlzeiten (frisch zubereitetes reichhaltiges Frühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen)
  • Dialyseschichten: Mo-Mi-Fr vormittags und nachmittags Di-Do-Sa vormittags
  • Betreuung durch unsere Sozialarbeiterin bei allen sozialmedizinischen und sozialrechtlichen Problemen
  • Strukturierte Wundversorgung durch zertifizierte Wundexperten
  • Medizinische Fußpflege durch unsere Podologin im Zentrum
  • Enge Zusammenarbeit mit einem Orthopädieschuhmacher
  • Ernährungs- und Diabetesberatung am Dialyseplatz

Dialysezeiten

Früh Spät
Montag 6:45 – 12:00 12:45 – 18:00
Dienstag 7:45 – 13:00  –
Mittwoch 6:45 – 12:00 12:45 – 18:00
Donnerstag 7:45 – 13:00
Freitag 6:45 – 12:00 12:45 – 18:00
Samstag 7:45 – 13:00
Sonntag
Schwerpunkt Apherese

Wir führen sämtliche Aphereseverfahren durch:

  • Immunapherese bei neurologischen und rheumatologischen Erkrankungen
  • Lipidapherese bei Hypercholesterinämie und Lipoprotein-a-Erhöhung (Lpa)
  • Plasmapherese bei thromobotischer Mikroangiopathie (HUS/TTP)
  • Highcut-off-Dialyse bei multiplem Myelom

In der Regel führen wir die Behandlungen in unserem Zentrum durch. Notfallapheresen können unter intensivmedizinischen Bedingungen im Marienhospital erfolgen.